For Forest

Die ungebrochene Anziehungskraft der Natur

September und Oktober 2019
Wörthersee Stadion Klagenfurt, Kärnten, Österreich

Eine temporäre Kunstintervention von LITTMANN Kulturprojekte inspiriert von Max Peintners Zeichnung

Ein Wald im Fußballstadion

Im September und Oktober 2019 wird im Fussballstadion in Klagenfurt ein authentischer Wald zu sehen sein. Das Spielfeld wird gänzlich von Mischwald bedeckt. Von den Rängen aus können die Zuschauer das Baumspektakel dann Tag und Nacht (von 10:00 bis 22:00) bei freiem Eintritt bestaunen. Das so erzeugte Bild wird eine starke surreale Ausdruckskraft haben.

Größte Kunstintervention Österreichs

„FOR FOREST. Die ungebrochene Anziehungskraft der Natur“ von Klaus Littmann nach einer Zeichnung des österreichischen Künstlers Max Peintner rückt das modernste Stadion Österreichs ins Zentrum überregionaler Aufmerksamkeit. Dies geschieht durch eine völlig neue Betrachtungsweise und die selten dagewesene Dimension der Kunstintervention.

Max Peintner, «Die ungebrochene Anziehungskraft der Natur»
Bleistiftzeichnung, 1970/71

mitmachen
/unterstützen

Werden Sie Teil vom größten bisher in Österreich realisierten Kunstprojekt im öffentlichen Raum!

Außergewöhnliche Interventionen brauchen außergewöhnliche Investitionen. Die Natur und die sie ehrende Kunst braucht in diesem Fall Unterstützung von Menschen, die daran glauben, dass Kunst vor allem dann etwas bewegen kann, wenn sie dort stattfindet, wo eine breite Öffentlichkeit mit ihr konfrontiert wird.

Mehr erfahren